Baufortschritt (nach Zeit):
23,1%

Finale Zeichnungen unseres Hauses

Außenansicht Haus

Nachdem unser Haus seit dem Servicetermin fertig geplant ist, wurden jetzt die finalen Zeichnungen für den Bauantrag erstellt. Der Lageplan kam bereits vor ein paar Tagen, und heute haben wir die Zeichnungen und Renderings vom Haus bekommen. Der Grundriss hat sich zwar nicht mehr geändert, dafür aber die Außenansicht komplett. Deshalb haben wir sehnsüchtig auf die neuen Renderings gewartet. Neben der Farbe des Hauses und der Fenster haben wir beim Servicetermin ja auch noch die Fenster im Wohnzimmer getauscht, was die Optik natürlich auch verändert.

Außenansicht

Wie im Beitrag über den Servicetermin berichtet haben wir den Klinker und die Fensterfarbe von hellem Klinker mit dunklen Fenstern zu einem dunklen Klinker mit weißen Fenstern geändert. Uns hatte der helle Klinker in echt einfach nicht gefallen, weshalb wir das Haus komplett verändert haben. Positiver Nebeneffekt war eine deutliche Ersparniss, da der neue Klinker im Standard enthalten ist und die Fenster nicht mehr foliert werden müssen.

Gewöhnen müssen wir uns auch immer noch an die neue Dachform. Die wurde ja wegen der vom Bebauungsplan vorgegebenen, extrem niedrigen maximalen Firsthöhe nötig. Im Prinzip sehen wir jetzt ein komplett neues Haus von aussen, das nicht mehr viel mit der Ansicht zu tun hat, die wir seit Februar immer vor Augen hatten. Mit der neuen Optik sind wir jetzt aber zufrieden. Es wird nur noch eine kleine Änderung geben: Für die Verfugung wollen wir eine deutlich dunklere Farbe haben. Das legen wir Montag bei der Bemusterung fest. Wir können es jetzt kaum noch abwarten, das dann alles in echt und groß zu sehen.

Und so wird unser Haus jetzt aussehen:

Zeichnungen: Die Grundrisse

Die Grundrisse haben wir beim Servicetermin nicht mehr verändert, damit waren wir nach den zahlreichen früheren Anpassungen schon glücklich. Nur im Wohnzimmer wurde noch ein Fenster verschoben und wir haben aus zwei bodentiefen Fenstern ein großes Brüstungsfenster gemacht. Von daher waren die Zeichnungen der Grundrisse für uns nichts Neues. Trotzdem haben wir sicherhsitshalber noch einmal alles genau geprüft, damit sich da jetzt nicht doch noch ein Fehler eingeschlichen hat. Und so wird jetzt gebaut:

Die Zeichnungen sind jetzt final und kommen so in den Bauantrag. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freuen uns jetzt schon auf den Einzug!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.