Baufortschritt (nach Zeit):
46,4%

Rohbauinstallation: Sanitär, Elektro und Trockenbau parallel

Rohbauinstallation im Gange

Diese Woche ist richtig viel los in unserem Haus, die Rohbauinstallation läuft auch Hochtouren. Deshalb sind wir auch heute schon wieder nach Kellinghusen gefahren, um uns den aktuellen Stand anzuschauen. Drinnen sind gerade Trockenbau, Elektro, Sanitär und Heizung parallel in Arbeit. Draußen sollte eigentlich verfugt werden, das hat aber noch nicht stattgefunden. Damit wir den Handwerkern nicht im Weg stehen, sind wir extra erst gegen Abend hingefahren. So können wir uns in Ruhe umschauen.

Fehlplanung beim Trockenbau

Nachdem am Montag bereits das Ständerwerk für das Badezimmer stand, sind jetzt auch alle anderen Wände in Arbeit. Die Ständer stehen alle und die meisten Wände sind zumindest von einer Seite auch schon dicht, damit die Elektriker ihre Leitungen ziehen können. Sobald das abgeschlossen ist werden die Wände gedämmt und fertiggestellt. Das muss bis nächsten Mittwoch passiert sein.

Eine Fehlplanung unsererseits mussten wir diese Woche auch noch korrigieren. Der Wäscheabwurfschacht war so geplant (und auch eingezeichnet), dass er einen Meter unter der Decke endet. Wir hätten dann einen Kasten unter der Decke hängen gehabt. Allerdings wollen wir einen hohen Schrank darunter stellen, so dass wir nur 13 Zentimeter bis zur Decke Platz haben. Das haben wir bisher komplett übersehen. Zum Glück ist es uns noch rechtzeitig aufgefallen. Wir hatten deshalb unserem Bauleiter vorgeschlagen, dass der Abwurfschacht mit einem Loch in der Decke endet. Der Trockenbauer meinte aber, dass wir ihn lieber 10 Zentimeter unter der Decke enden lassen sollten, damit keine Wäsche oben auf dem Schrank landet. Perfekte Lösung, die jetzt so umgesetzt wird.

Rohbauinstallation Elektro

Nachdem am Montag schon recht viel im Erdgeschoss vorbereitet war, waren die Elektriker jetzt auch im Obergeschoss aktiv. Da sind schon jede Menge Kabel verlegt, auch die Deckenbeleuchtungen für das Erdgeschoss wurden durch die Decke geführt. Für die Außenbeleuchtung wurden die Kabel bis zum Gesims verlegt. Noch fehlen ein paar Kabel an den Außenwänden, die kommen aber sicher noch in den nächsten Tagen. Im Obergeschoss haben wir alles mit den Plänen abgeglichen, das sah soweit gut aus. Allerdings war an einigen Stellen noch nicht alles eingezeichnet, das müssen wir beim nächsten Besuch noch einmal genau prüfen.

Rohbauinstallation Sanitär / Heizung

Die Sanitär- und Heizungsbauer haben Dienstag mit den Arbeiten angefangen. Deshalb wurde von den Trockenbauern auch das Badezimmer im Obergeschoss als erstes gebaut. Mittlerweile sind die ersten Installationen im Technikraum im Keller erfolgt. Die Rohre durchs Haus sind verlegt und bis zu ihrem Bestimmungsort fertiggestellt. Teilweise war es schon schwer zu erkennen, für was welches Rohr ist.

Im Waschraum im Erdgeschoss haben wir diese Woche auch noch eine Änderung vorgenommen. Laut Zeichnungen waren Anschlüsse für ein zukünftiges Waschbecken eingeplant, wodurch an der Stelle, an der die Waschmaschine stehen soll, ein Ventil an der Wand sein musste. Die Handwerker haben über unseren Bauleiter nachgefragt, ob das so richtig wäre. Nein, war es nicht. Den Anschluss für ein Waschbecken brauchen wir nicht, der sollte eigentlich auch gar nicht mehr in der Zeichnung sein. Der wird jetzt nicht gebaut, wodurch auch das störende Ventil entfällt.

Ein paar Fotos aus dem Haus:

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.