Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Das Haus

Unser Traumhaus

Unser Haus wird das Maxime 620 von Viebrockhaus mit diversen Anpassungen. Im Erdgeschoss wurden Fenster und Türen verschoben und die Küche wird ein wenig größer. Außerdem haben wir die Tür von der Küche in den ehemals Haustechnikraum entfernt. Der Haustechnikraum wandert in den Keller und wird im Erdgeschoss zu einem Arbeitszimmer. Dafür wird das ursprünglich im Erdgeschoss auf der rechten Seite geplante Arbeitszimmer zu einem Waschraum mit Nebeneingangstür und Anschlüssen für die Waschmaschine. Der Raum dient zusätzlich als Packraum für unseren Online-Shop.

Im Obergeschoss haben wir das Badezimmer durch das Verschieben der Wände ein wenig größer gemacht. Außerdem entfällt die Tür vom Schlafzimmer zur Ankleide, das wollen wir offen. Das Schrankzimmer haben wir aufgelöst und die Wand samt Tür zur Empore entfernt. Außerdem wird es dort ein Dachfenster geben, damit die Empore schön groß und hell wird.

Im Keller wird es neben dem HTR noch zwei Räume geben. Diese werden als Lager für unseren Online-Shop dienen. Hier brauchen wir vor allem große Räume für die Regale. Deshalb haben wir im Keller so wenig Wände wie statisch möglich eingeplant.

Die Außenansicht vom Haus:

Das sind die finalen Ansichten von unserem Haus:

Als Verblender für unser Haus haben wir einen dunklen Klinker aus der Standardausstattung ausgewählt. Die Fenster werden entsprechend weiß, damit das Haus nicht zu dunkel wird.

Die Grundrisse:

Die Grundrisse in der finalen Version. Unsere bestellte Küche ist auch schon eingezeichnet worden. Die dargestellten Möbel sind aber nur Beispiele.

Vorher/Nachher-Vergleich

Wir haben mal die originalen Grundrisse des Maxime 620 genommen und unsere finalen Grundrisse drübergelegt. Mit dem Schieberegler in der MItte kann man die beiden Versionen vergleichen. Links das Original, rechts unser Haus mit allen Anpassungen.

Erdgeschoss

Obergeschoss