Baufortschritt (nach Zeit):
58,2%

Verschlagwortet: Aussenanlagen

Aussenanlagen

Aussenanlagen beauftragt

Vor ca. zwei Wochen hatten wir den Vor-Ort-Termin mit unserem Gartenbauer, bei dem wir bereits vor einigen Monaten die Regenwasser-Entwässerung beauftragt haben. In der Zwischenzeit haben wir uns final für Steine entschieden, das Angebot bekommen und bei ein paar Details anpassen lassen, haben noch ein paar Sachen vor allem bei der Terrasse umgeplant und sind jetzt soweit. Finanziell liegen wir zwar wie bei fast allem etwas über unserem geplanten Budget, aber noch vertretbar. [Mehr]

Baunebenkosten

Baunebenkosten

Die Baunebenkosten sind ein Teil in der Hausbaukalkulation, die man am Anfang nur sehr ungenau einschätzen kann. Wir haben für unsere Kalkulation auf Informationen aus dem Internet aus z.B. anderen Bautagebüchern oder Foren zurückgegriffen und haben Tipps von Viebrockhaus und Freunden, die bereits gebaut haben, mit einfließen lassen. Dabei ist eine längere Liste entstanden, die sich so langsam kurz vor Baubeginn mit den tatsächlichen Zahlen kompletiert. [Mehr]

Carport

Carport bestellt

Nachdem wir schon im August unser Carport geplant und einen Anbieter ausgewählt hatten, haben wir jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und das Carport bestellt. Wir sind bei unserer Wahl geblieben und haben ein Doppelcarport bei Easycarport bestellt. Die Lieferung erfolgt dann zeitnah mit der Hausfertigstellung. Wir haben nun ein Jahr Zeit, um die Lieferung zu terminieren. Das kommt zeitlich gut hin, da das Haus Mitte Oktober 2024 fertig sein müsste. [Mehr]

Ideengarten

Gartenplanung: Erster grober Entwurf

Nachdem wir vor kurzem bereits das Carport geplant haben, war jetzt eine erste grobe Gartenplanung dran. Wir wollten sichergehen, dass das Haus richtig steht und schonmal erste Ideen und Wünsche "auf Papier" bringen. Dazu gehört dann natürlich auch die Terasse und die Auffahrt. Aber wie macht man das am besten? Selber zeichnen? Photoshop? Oder einen Online-Gartenplaner? [Mehr]

Carportplanung

Carportplanung

Was? Jetzt schon das Carport planen? Ja! Denn wir wollen, dass das Carport im Bauantrag für das Haus direkt mit enthalten ist, damit wir nicht zwei Bauanträge stellen müssen. Deshalb stand jetzt schon die Carportplanung auf dem Zettel. Ziel war es, ein Carport und eine Firma auszuwählen, damit wir spätestens im Oktober die Zeichnungen und Statikdaten, die für den Bauantrag benötigt werden, haben. [Mehr]