Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Verschlagwortet: Servicetermin

Dachneigung

Dachneigung geändert: 29° statt 40°

Am Montag haben wir ja erfahren, dass unser Haus leider 90 Zentimeter zu hoch ist für den Bebauungsplan. Eine in unseren Augen vollkommene Fehlplanung des Bebauungsplans. Gestern haben wir schon eine Lösung von Viebrockhaus präsentiert bekommen, die dem Bebauungsplan entspricht. Und das ist der Plan: Die Dachneigung wird von 40 Grad auf 29 Grad reduziert. Das bedeutet natürlich, dass die Dachschrägen im Obergeschoss deutlich niedriger werden, weshalb der Drempel erhöht werden muss. [Mehr]

Firsthöhe 1

Firsthöhe: Unser Haus ist zu hoch

Jetzt haben wir den Salat. Wir haben es schon ein wenig befürchtet, nachdem wir gesehen haben, wie hoch die Straße liegt. Jetzt haben wir die Zahlen. Unser Haus ist für den Bebauungsplan zu hoch geplant. Und das satte 90 Zentimeter! Dabei ist unser Haus nicht höher als andere Häuser geplant, der Bebauungsplan läßt aber auf unserem Grundstück nur eine sehr niedrige Firsthöhe zu, was uns ziemlich sauer werden läßt. Früher war das leider nicht absehbar, weil wir nicht wussten, wie hoch die Straße liegen wird. [Mehr]