Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Grundstück reserviert: Kellinghusen

Foto vom Baugebiet von unserem Grundstück

Wir haben heute ein Grundstück offiziell reserviert! Aufregend, geht es jetzt wirklich los?

Aber der Reihe nach: Die Grundstückssuche hat sich wie erwartet recht schwierig gestaltet. Aber dann ging es auf einmal ganz schnell. Nachdem wir uns schon Neubaugebiete angeschaut hatten (unter anderem in Neumünster, aber damit konten wir uns gar nicht anfreunden), sind wir bei einem Neubaugebiet in Kellinghusen gelandet. Ursprünglich hatten wir gehofft, noch ein wenig näher an Hamburg bauen zu können, aber die Preise waren uns einfach zu hoch. Und von Kellinghusen kommt man sehr gut mit der Bahn nach Hamburg, vor Ort gibt es alles Nötige und heimelich haben wir uns dort auch sofort gefühlt.

Kellinghusen liegt zwischen Itzehoe und Neumünster nordwestlich von Hamburg in Schleswig-Holstein. Die Kleinstadt hat ca. 8.000 Einwohner und im Ort findet man eigentlich alles, was man zum Leben braucht.

Das Neubaugebiet liegt im Norden der kleinen Stadt und umfasst insgesamt 37 Grundstücke. Die Erschließung startet in Kürze, Baubeginn kann ab ca. November 2023 geplant werden. Aber früher könnte der Bau aufgrund der Vorlaufzeiten usw. sowieso nicht beginnen.

DSGVO MAP

* Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google Mehr erfahren

Wir haben uns aufgrund der Größe und den Bauvorgaben für ein Grundstück mitten im Baugebiet entschieden. Das Grundstück ist 596m² groß, rechteckig, hat eine GRZ von 0,25 und darf mit einem Vollgeschoss bebaut werden.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.