Baufortschritt (nach Zeit):
46,4%

Fußbodenheizung in Arbeit, Gerüst abgebaut

Fußbodenheizung in Arbeit

Auf den heutigen Besuch der Baustelle haben wir uns richtig gefreut. Das Gerüst ist weg und das Zementsilo, das genau vor unserem Haus stand, wurde auch abgeholt. Wir haben endlich eine komplette Sicht auf das Haus. Außerdem wurde diese Woche der Trockenbau und die Rohbauinstallationen Elektro und Sanitär abgeschlossen. Seit Donnerstag ist die Fußbodenheizung in Arbeit, die bis Dienstag fertiggestellt wird. Dann kommt der Estrich.

Aussenhülle des Hauses fertig

Seit unserem letzten Besuch am Mittwoch ist sowohl außen als auch innen wieder viel passiert. Am Donnerstag rückten die Gerüstbauer an und haben das Gerüst abgebaut, mittags kam dann auch der LKW zum Abholen des Zementsilos. Die Außenhülle des Hauses ist damit fertig und wir konnten unser Haus rundrum anschauen. Nur hinten stand noch ein kleiner Rest vom Gerüst, keine Ahnung wieso das nicht mit abgebaut wurde. Mit der Optik unseres Hauses sind wir jedenfalls rundum happy, genau so haben wir es uns erhofft. Jetzt stört nur noch das Zelt nebenan, das eigentlich schon längst abgebaut sein sollte. Wenn das weg ist sieht man auch endlich die richtigen Abstande zwischen den Häusern.

Trockenbau und Elektro

Die Trockenbauer haben ihre Arbeit wie geplant diese Woche abgeschlossen. Zwar haben sie bis Freitag gebraucht, obwohl sie Mittwoch fertig sein sollten, aber das spielt im Gesamtablauf keine Rolle. Alle Wände sind fertig und auch im Badezimmer und im Dusch-WC sind die Ablagen und Verkleidungen gebaut.

Die Elektriker sind eigentlich auch fertig mit der Rohbauinstallation. Im Erdgeschoss sind alle Kabel verlegt und alle Töpfe für die Steckdosen und Schalter eingebaut. Auch im Obergeschoss sind alle Kabel in den Wänden, aber an ein paar Stellen fehlen noch die Bohrungen für die Schalter und Steckdosen, da sind die Kabel noch versteckt in der Wand. Das wird entweder Anfang der Woche noch nachgeholt oder später im Rahmen der Fertiginstallation gemacht, das wäre aber erst Anfang August.

Zusätzlich haben die Elektriker einen Lüfter im Keller installiert. Der soll während der Trocknungsphase des Estrichs permanent die Luft im Haus austauschen. Das ersetzt zwar nicht die regelmäßige Lüftung, unterstützt den Trocknungsprozess aber. Zumal wir nicht jeden Tag zum Lüften hinfahren können.

Sanitär und Fußbodenheizung

DIe Rohbauinstallation Sanitär ist ebenfalls abgeschlossen, alle Rohre sind verlegt und die Anschlüsse an ihren Plätzen. Das betrifft sowohl die Anschlüsse in der Küche, im Waschraum, im Dusch-WC und im Bad als auch die beiden Außenwasserhähne links und rechts vom Haus. Die Abwasserrohre gehen derzeit bis in den Keller. Hier werden noch vier Kernbohrungen durch die Kellerwand vorgenommen, um diese nach draussen zu führen. Das wird gemacht, wenn der Schmutzwasseranschluss von der Kanalisation zum Haus verlegt wird. Geplant ist dieser Schritt für Kalenderwoche 25.

An der Fußbodenheizung wird derzeit gebaut. Die Leitungen zu den Heizkreisverteilern im Erdgeschoss und Obergeschoss sind bereits fertig. Außerdem ist im Erdgeschoss die Dämmung verlegt. Hier fehlen nur noch die Schläuche. Im Obergeschoss fehlen noch sowohl Dämmung als auch Schläuche. Das muss alles bis Dienstag fertig sein, denn Mittwoch kommt der Estrich. Mit diesem Arbeitsschritt erreichen wir dann in ein paar Tagen pünktlich den Bautenstand Estrichfertig.

Bilder vom aktuellen Stand:

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.