Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Verschlagwortet: Dachboden

Maurer fertig, Dachboden vorbereitet

Maurer fertig, Dachboden vorbereitet

Seit dem Termin mit unserem Bauleiter vor 1,5 Wochen ist auf der Baustelle nicht besonder viel passiert. Das war aber auch nicht anders geplant. Die Maurer haben Anfang der Woche früher als erwartet ihre Arbeit fertiggestellt, deshalb war diese Woche kurz Pause. Weiter geht es jetzt mit den Fenstern und Türen, die in den nächsten Tagen geliefert und dann auch eingebaut werden. Wir waren heute trotzdem da, weil wir die ersten Arbeiten am Dachboden vornehmen wollten. [Mehr]

Dachstuhl steht: Richtfest

Dachstuhl aufgestellt: Richtfest!

Der Dachstuhl steht! Heute haben wir Richtfest gefeiert. Zumindest in kleinem Kreis, also wir mit den Bauarbeitern. Die Feier mit Famile und Freunden kommt noch. Auf dem Weg zur Baustelle haben wir beim örtlichen Floristen angehalten und den bestellten Richtkranz (bzw. die Richtkrone) abgeholt. Als wir am Haus ankamen waren die Zimmermänner schon fleißig am Hämmern und Schrauben und ein Teil des Dachstuhls stand schon. [Mehr]

Erdgeschoss

Erdgeschoss: Maurer haben begonnen

Heute war es soweit, die Maurer haben mit dem Erdgeschoss angefangen. Vorgestern standen bereits die LKWs vor unserem Grundstück und haben reichlich Material abgeladen. Zwei Hängezüge brachten unter anderem Steine und Geräte. Und heute Morgen waren die Maurer da und haben losgelegt. Natürlich haben wir uns gegen Abend auf den Weg gemacht, um das Ergebnis vom ersten Tag zu begutachten und unser Haus das erste Mal zu betreten. [Mehr]

Dachneigung

Dachneigung geändert: 29° statt 40°

Am Montag haben wir ja erfahren, dass unser Haus leider 90 Zentimeter zu hoch ist für den Bebauungsplan. Eine in unseren Augen vollkommene Fehlplanung des Bebauungsplans. Gestern haben wir schon eine Lösung von Viebrockhaus präsentiert bekommen, die dem Bebauungsplan entspricht. Und das ist der Plan: Die Dachneigung wird von 40 Grad auf 29 Grad reduziert. Das bedeutet natürlich, dass die Dachschrägen im Obergeschoss deutlich niedriger werden, weshalb der Drempel erhöht werden muss. [Mehr]