Baufortschritt (nach Zeit):
23,1%

Unser Haus aus Lego

Lego Ansicht vorne

Das mag jetzt ein wenig verrückt klingen, aber wir haben unser Haus schon fertig gebaut. Mit Lego! Ron als großer Legofan wollte es sich nicht nehmen lassen, das zukünftige Heim nachzubauen. Und das ist dann auch schon in der Planungsphase geschehen, um ein besseres Gefühl für die Dimensionen usw. zu bekommen. Und das hat auch wirklich geholfen, wir haben aufgrund des Lego-Hauses noch zwei kleinere Änderungen am Grundriss vorgenommen.

Dafür war es natürlich nötig, das ganze halbwegs maßstabsgetreu zu bauen. Bei unserem Haus entspricht ein echter Meter vier Noppen in der Legowelt. Ganz genau ist es deshalb nicht geworden (+/-20cm), aber schon recht realistisch. Einige Einschränkungen vor allem beim Dach und den Fenstern waren nötig, aber uns ging es vor allem um die Grundrisse, und die passen recht gut. Aber schaut selbst:

Das Dach ist deutlich flacher geworden als in Echt, das liegt an den verfügbaren Legosteinen. Dadurch wirkt das Haus von außen deutlich größer. Auch die Fenster haben größtenteils nicht das richtige Format. Das betrifft vor allem die Vorderseite, hier sind die kleinen Fenster im Erdgeschoss zu klein und die großen Fenster im Obergeschoss zu groß.

Innen stimmen die Farben von den Fliesen (bzw. dem Holzboden im Wohnzimmer und im Obergeschoss) und der Treppe nicht. Das haben wir alles noch gar nicht final entschieden. Die Treppe wird vermutlich weiß und die Fliesen dunkel. Auch der Holzboden soll dunkler werden. Mal schauen, ob wir das nochmal anpassen, wenn wir die Bemusterung irgendwann im Herbst hinter uns haben. Möbel sind auch nicht alle korrekt, hier haben wir nur die wichtigsten gebaut.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.