Baufortschritt (nach Zeit):
23,1%

Kellerdecke und -wände betoniert / Baugutachter

Kellerdecke

Nachdem gestern die Kellerwände aufgestellt und die Kellerdecke vorbereitet wurden, ist das ganze Bauwerk jetzt auch mit Beton ausgegossen worden. Wir haben uns dafür wieder auf den Weg nach Kellinghusen gemacht, um ein paar Fotos zu machen und uns alles anzuschauen. Außerdem stand der erste Termin für unseren Baugutachter an, der wollte sich die Bodenplatte und den Keller anschauen. So konnten wir ihn gleich persönlich kennenlernen.

Kellerdecke und -wände

Losgehen sollte es gegen 10 Uhr, wir waren aber erst etwas später gegen 10:45 Uhr auf der Baustelle. Da waren die Wände schon fast fertig gefüllt. Wie gestern bereits berichtet bestehen die Kellerwände aus zwei dünneren Betonwänden, die mit Stahl verbunden sind. Sie stehen direkt auf der Bodenplatte, in die ein Metallband eingelassen wurde, das in Kombination mit dem Beton für eine feste Verbindung mit den Wänden sorgt. Mit dem Beton wurden die Wände komplett ausgefüllt und dann fest mit der Kellerdecke verbunden, die in unserer Anwesenheit gegossen wurde.

Die Kellerdecke hat eine Dicke von 22 Zentimetern bekommen. Insgesamt waren sieben oder acht Betonmischer (die ersten haben wir ja nicht mitbekommen) nötig, um genug Beton anzufahren. Die Betonarbeiten haben insgesamt ca. 2 Stunden gedauert, dann war der Keller inkl. Kellerdecke fertig. Anfang nächster Woche wird der Keller noch von aussen isoliert, dann legt der Tiefbauer los, um den Keller zu verfüllen. Am Dienstag soll laut Zeitplan die Kellergrube schon wieder Geschichte sein und unser Haus den Status „Kellerfertig“ haben, allerdings gehen wir davon aus, dass das noch ein oder zwei Tage länger dauert..

Baugutachter 1. Termin

Gleichzeitig stand der erste Termin für unseren Baugutachter auf dem Plan. Er sollte die Bodenplatte und den Keller begutachten. Da der Keller bereits nächste Woche verfüllt wird, gab es dafür nur ein relativ kurzes Zeitfenster. Er hatte aber nichts zu beanstanden, was wir natürlich auch gehofft bzw. erwartet haben. Montag, wenn die Dämmung von außen angebracht wird, schaut er nochmal kurz vorbei, da er sowieso in der Nähe ist. Der nächste Kontrolltermin wird dann nach dem Richtfest sein.

Fotos von den Betonarbeiten

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.