Baufortschritt (nach Zeit):
23,1%

Keller: Wände und Decke aufgestellt

Keller ist aufgestellt

Nachdem seit dem Gießen der Bodenplatte vor zwei Wochen nichts auf unserer Baustelle passiert ist, war heute ein großer Tag. Früh morgens rückte ein Kran an und der Keller-Aufbau ging los. Die Kelleraussenwände werden nicht mehr gemauert, sondern als vorproduzierte Betonteile geliefert und dann aufgestellt. Ansonsten würde man keine weiße Wanne bekommen, die den Keller vor Wasser schützt. Im Prinzip ist es also ein Fertigkeller, der unter unserem Stein auf Stein-Haus steht.

Keller: Der Aufbau

Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, das Spektakel live mitzuerleben. Als wir ankamen standen die ersten Außenwände des Kellers bereits. Diese bestehen jeweils aus zwei dünneren Betonwänden, die mit Stahl verbunden sind und morgen mit Beton ausgefüllt werden. Nachdem alle Wände standen wurden dann die Deckenteile auf die Wände und die Abstützungen, die im Keller aufgestellt wurden, gelegt. Und als alle Betonteile seinen Platz hatten haben die Bauarbeiter noch den Stahl auf den Deckenteilen montiert. Somit ist jetzt alles für das Betongießen morgen vorbereitet, da werden dann die Außenwände gefüllt und mit der Decke verbunden.

Alles in allem ging der Aufbau des Kellers viel schneller über die Bühne als wir gedacht hätten. Der Kran war ca. sechs Stunden da und davon fünf Stunden im Einsatz. Die vorproduzierten Kellerteile wurden mit zwei Sattelschleppern geliefert.

Grenztermin

Mittags hatten wir dann noch einen Termin auf unserem Grundstück. Der Vermesser hatte zum Grenztermin geladen. Wir haben mit ihm zusammen die Grenzpunkte angeschaut und er hat uns noch ein paar Informationen gegeben. Das war es auch schon. Nur dafür wären wir sonst vermutlich nicht extra nach Kellinghusen gefahren, die Teilnahme war freiwillig. Aber so waren wir ja eh schon da. Außerdem wussten wir vorher schon, dass der Vermesser den Grenztermin für alle bisher verkauften Grundstücke hintereinander durchführt und fast alle unserer zukünftigen Nachbarn kommen wollten. Bisher kennen wir uns alle nur aus einer Whatsapp-Gruppe, jetzt haben wir uns auch persönlich kennengelernt.

Fotos vom Keller

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.