Baufortschritt (nach Zeit):
46,4%

Dach eingedeckt: Rohbaufertig

Dach

Mit ein paar Tagen Verspätung ist der nächste Bauschritt vollzogen, unser Häuschen ist eingedeckt. Die Dachdecker waren heute da und haben das Dach fertiggestellt. Damit hat unser Haus jetzt den Bautenstand „Rohbaufertig“. Neben den Dachpfannen haben die Dachdecker auch die Klempnerarbeiten durchgeführt und die Regenrinnen angebracht. Außerdem wurden die Dachfenster eingebaut. Bis auf die Solarmodule und die Verfugung ist das Haus damit von außen fertig.

Dach eingedeckt

Wir sind natürlich wieder nach Kellinghusen gefahren, um die Arbeiten zu beobachten und ein paar Fotos zu machen. Wirklich viele Arbeitsschritte, bei denen man von außen große Veränderungen sieht, folgen ja nicht mehr. Mit einem Anhängerkran, der beeindruckend hoch ausgefahren werden konnte, wurde das Material für die Dacheindeckung aufs Dach gehievt. Das Eindecken selber ging beeindruckend schnell, nur die Feinarbeiten z.B. rund um die Dachfenster dauerten etwas länger.

Als alles fertig war sind wir aufs Gerüst gestiegen und haben alles aus der Nähe betrachtet. Uns ist nur eine beschädigte Dachpfanne aufgefallen. Davon haben wir Fotos gemacht und bereits unserem Bauleiter mit der Bitte um Austausch geschickt. Die Solarmodule werden in den nächsten Tagen von der gleichen Firma installiert, da kann das ja direkt mitgemacht werden.

Anders als bei der Fassade, bei der wir keine Vorgaben durch den Bebauungsplan hatten, waren beim Dach nur vier Farben möglich: Rot, Rotbraun, Grau oder Anthrazit. Außerdem durften nur matte Materialien benutzt werden. Wir haben uns bei der Bemusterung für Tiefschwarz Engobe entschieden, das auch als Anthrazit durchgeht und deshalb dem Bebauungsplan entspricht. Für die Stirnblenden haben wir eine Resoplanblende ausgewählt, die Regenrinne ist Titanzink. Das gesamte Dach ist damit aus dem Standardprogramm von Viebrockhaus.

Rollschichten fertig gemauert

Letzten Samstag waren die Maurer noch einmal da und haben die Rollschichten gemauert. Das sind die Fensterbänke von außen, die alle Fenster bis auf die bodentiefen Fetsner im Erdgeschoss bekommen. Die Maurerarbeiten sind damit wirklich abgeschlossen und alles ist für die Verfügung vorbereitet, die vermutlich nächste Woche beginnt.

Diese Woche sollen auch die Rohbauinstallationen beginnen. Der Start der Elektriker und der Trockenbauer ist für diese Woche vorgesehen. Bisher ist abe rnoch nichts passiert. Mal schauen, wann es hier wirklich losgeht. Vor allem auf den Start der Elektriker sind wir gespannt. Sobald die Pläne an die Wände übertragen wurden werden wir alles genau überprüfen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.