Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Verschlagwortet: Kellergrube

Kellerfertig 1

„Kellerfertig“: Gedämmt und verfüllt

Unser Haus hat den Status "Kellerfertig". Das heißt, dass der Keller-Rohbau fertiggestellt und die Kellergrube wieder verfüllt ist. Nach dem Betonieren des Kellers wurde noch die Außendämmung und ein Schutzflies angebracht. Außerdem wurde der Lichtschacht für das Kellerfenster und die nötige Entwässerung montiert. Damit ist der erste Bauabschnitt abgeschlossen, der nächste Schritt ist der Beginn der Maurerarbeiten im Erdgeschoss, die in den nächsten Tagen beginnen sollen. [Mehr]

Aussenanlagen 1

Aussenanlagen: Vor-Ort-Termin / Kellerdämmung

Heute stand ein Vor-Ort-Termin mit unserem Gartenbauer auf dem Terminplan. Wir wollten die Aussenanlagen wie Auffahrt, Terrasse, Wege, Regenwasser-Entwässerung usw. besprechen. Eigentlich wollten wir den Termin schon machen, nachdem das Haus abgesteckt wurde. Aber der Tiefbauer ließ uns leider keine Zeit und hat sofort mit der Kellergrube angefangen. Also wollten wir warten, bis der Keller wieder verfüllt ist, damit man sich das Grundstück besser anschauen kann. [Mehr]

Bodenplatte

Es geht los! Bodenplatte ist gegossen!

Es geht los! Heute waren wir gegen Mittag in Kellinghusen, um anzugucken, wie die Bodenplatte gegossen wird. Damit ist für uns heute am 1. März Baubeginn, wir freuen uns wahnsinnig! Wie berichtet ist für Viebrockhaus ja erst Baubeginn, wenn mit den Erdgeschosswänden angefangen wird, das ist ab dem 25. März geplant und ab dann läuft die garantierte Bauzeit. Der Keller gehört für Viebrockhaus nicht dazu, für uns aber schon. [Mehr]

Die Kellergrube ist fertig

Kellergrube ist fertig

Wie schon letzten Mittwoch von unserem Bauleiter angekündigt, ist die Kellergrube fertiggestellt. Am Dienstag wurde mit den Arbeiten begonnen, Freitag waren sie bereits abgeschlossen. Das Fundament für die Bodenplatte ist vorbereitet und derzeit mit einer grünen Plane abgedeckt. Zumindest sollte das komplett so sein, die scheint aber etwas weggeweht zu sein. Die Plane soll bis zum Vorbereiten der Bodenplatte dafür sorgen, dass der Regen nicht alles ruiniert. [Mehr]

Kellergrube

Kellergrube ist schon in Arbeit

Zu unserer Überraschung hat der Tiefbauer bereits am Dienstag Mittag kurz nach unserem Abstecktermin damit angefangen, unser Grundstück vorzubereiten und die Kellergrube auszuheben. Heute Nachmittag bekamen wir von unserem Bauleiter Bescheid, dass es schon losgegangen ist. Bis Freitag soll die Kellergrube bereits fertig sein. Er war selber etwas überrascht. Scheinbar war der Tiefbauer mit der Kellergrube auf dem Nachbargrundstück früher fertig und hat dann direkt bei uns weitergemacht. [Mehr]

Kelleraushub

Kelleraushub: Wo zwischenlagern?

Es gibt so Dinge, an die denkt man als Baulaie überhaupt nicht. Zum Beispiel, wie viel Erdmassen bei so einem Kelleraushub bewegt werden. Und wie viel davon dann für die Verfüllung des Kellers benötigt wird und wie viel abtransportiert werden muss. Alleine für den Abtransport sind bei uns 190 Kubikmeter geplant. Und womit man auch nicht rechnet: Wie viel Platz man für die Zwischenlagerung des Materials für die Verfüllung benötigt. Dass unser Grundstück dafür zu klein sein könnte hatten wir nicht so wirklich auf dem Schirm. [Mehr]

Bohrungen für die Bodenproben

GSA-Termin: Bodenproben genommen

Heute hat der lang ersehnte GSA-Termin auf unserem Grundstück stattgefunden. Der erste Termin, bei dem auch etwas auf unserem Grundstück passiert ist, nämlich die Bohrungen für die Bodenproben. Zum Glück hatten wir Gummistiefel mit, es hat die ganze Zeit geregnet, entsprechend matschig war der Boden. Bei unserer Ankunft waren die Männer von Viebrockhaus schon am arbeiten. Sie waren zu dritt und hatten vor uns schon das Nachbargrundstück abgearbeitet. [Mehr]