Baufortschritt (nach Zeit):
33,3%

Tina & Ron bauen ein Haus

Straße am 13. Januar 2024 2

Straße noch immer nicht fertig

Nachdem wir das letzte Mal vor zwei Monaten in Kellinghusen waren, haben wir heute mal wieder einen Abstecher gemacht. Die Erschließung (vor allem die Straße) war damals ja noch nicht fertig, da sollte sich in der Zwischenzeit noch einiges getan haben. Außerdem wollte der Vermesser diese Woche die Schlussabmarkung der Grundstücke durchführen und die Grenzsteine setzen. Allerdings haben wir nicht damit gerechnet, dass das auch passiert ist, da die ganze Woche Schnee lag. [Mehr]

Versicherungen

Versicherungen für den Hausbau

So langsam kommt der Baubeginn in Reichweite. Es wird also Zeit, sich um die nötigen Versicherungen für die Bauzeit zu kümmern. Da sind verschiedene Versicherungen sinnvoll, die wir entweder selber abschließen müssen oder die bereits von Viebrockhaus für uns abgeschlossen werden. Die Versicherungen müssen unter anderem Schäden an Personen, die auf unserem Grundstück passieren, als auch Schäden am Haus selber abdecken. Und das auch, wenn erst die Grundplatte gegossen ist. [Mehr]

Glasfaser-Anschluss

Glasfaser-Anschluss beauftragt

Derzeit beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Hausanschlüsse. Die Anschlüsse für Frischwasser, Strom und Glasfaser müssen von den Versorgungsbetrieben selber vorgenommen werden. Dabei koordiniert Viebrockhaus die Anschlussarbeiten für Frischwasser und Strom für uns, da müssen wir uns um nichts kümmern. Zumindest ist so der Plan, wir werden das trotzdem im Auge behalten. Der Anschluss von Internet bzw. Telefon liegt aber bei uns, deshalb haben wir uns bereits jetzt darum gekümmert. [Mehr]

Kelleraushub

Kelleraushub: Wo zwischenlagern?

Es gibt so Dinge, an die denkt man als Baulaie überhaupt nicht. Zum Beispiel, wie viel Erdmassen bei so einem Kelleraushub bewegt werden. Und wie viel davon dann für die Verfüllung des Kellers benötigt wird und wie viel abtransportiert werden muss. Alleine für den Abtransport sind bei uns 190 Kubikmeter geplant. Und womit man auch nicht rechnet: Wie viel Platz man für die Zwischenlagerung des Materials für die Verfüllung benötigt. Dass unser Grundstück dafür zu klein sein könnte hatten wir nicht so wirklich auf dem Schirm. [Mehr]

Angebot zur Elektro-Bemusterung

Angebot zur Elektro-Bemusterung

Wie angekündigt haben wir ein paar Tage nach der Elektro-Bemusterung die geänderten Elektro-Pläne und das Angebot zu den Mehrkosten erhalten. Wir hatten uns im Vorwege schon Excel-Listen mit den Preisen und der Anzahl der gewünschten Extras gemacht und dachten, dass wir die Angebotssumme ziemlich genau kennen müssten. Blöd nur, wenn man übersehen hat, dass die Preise in der Preisliste Nettopreise sind und die Mehrwertsteuer noch dazu kommt. [Mehr]

Elektro-Bemusterung

Elektro-Bemusterung

Nach der Bemusterung war jetzt auch die Elektro-Bemusterung dran. Diese fand per Videocall statt. Im Vorwege hatten wir bereits die Elektropläne unseres Hauses und eine sechsseitige Preisliste mit allen möglichen Erweiterungen bekommen. Unabhängig von den darin genannten Punkten ist aber eigentlich alles möglich, man muss es nur ansprechen. Dementsprechend Komplex war das ganze Thema auch für uns, was auch die Länge dieses Beitrags widerspiegelt. [Mehr]

GSA Angebot

GSA-Angebot von Viebrockhaus

Das GSA-Angebot lies leider etwas auf sich warten. Angekündigt war es für 3 bis 4 Wochen nach dem GSA-Termin, am Ende waren es dann über 8 Wochen. Nach unserer ersten Nachfrage bekamen wir noch sofort einen Anruf mit der Info, dass es noch ein paar Tage dauert, weil man auf eine Info vom Bauamt wartet. Danach war leider etwas Schweigen im Walde und wir haben weiter gewartet. Heute kam dann endlich die lang ersehnte E-Mail mit dem GSA-Angebot, die letzte Lücke in unserer Kalkulation sollte sich endlich schließen. [Mehr]

Bemusterungsprotokoll

Bemusterungsprotokoll erhalten

Gestern haben wir das Bemusterungsprotokoll per E-Mail erhalten. Darin sind alle Entscheidungen mit Artikelnummern und -bezeichnungen festgehalten, die wir während der Bemusterung getroffen haben. Mit dabei war auch das überarbeitete Angebot mit allen Zusatzkosten und Ermäßigungen, die sich bei der Bemusterung ergeben haben. Außerdem enthält das Angebot noch drei optionale Positionen, bei denen wir uns die Entscheidung noch offen gehalten haben, bis wir den genauen Preis haben. [Mehr]

Bauantrag

Bauantrag eingereicht

Heute wurde von Viebrockhaus unser Bauantrag eingereicht. Wie geplant haben sie es geschafft, den Antrag bis zur KW 47 fertigzustellen. Wir liegen also im Zeitplan. Jetzt hat das Bauamt drei Monate Zeit, um den Bauantrag zu bearbeiten. Wir hoffen natürlich, dass das keine drei Monate dauert und schneller geht. Aber für unsere Bauvoranfrage wurde die Zeit leider komplett ausgereizt und der Bauvorbescheid kam gerade mal zwei Tage vor Fristablauf. [Mehr]

Bemusterung 2

Bemusterung bei Viebrockhaus

Der große Tag der Bemusterung! Wir haben uns auf diesen Termin richtig gefreut, und gestern war es endlich soweit. Die Bemusterung im Musterhauspark Bad Fallingbostel stand auf dem Plan. Natürlich nicht unvorbereitet, wir haben uns die letzten Monate schon extrem viel mit der Bemusterung beschäftigt. Eigentlich fing das schon im Februar beim zweiten Termin mit VIebrockhaus an, denn da haben wir in Bad Fallingbostel schonmal eine eigene kleine Vorbemusterung gemacht. [Mehr]