Baufortschritt (nach Zeit):
58,2%

Kategorie: Haus

Bemusterung 2

Bemusterung bei Viebrockhaus

Der große Tag der Bemusterung! Wir haben uns auf diesen Termin richtig gefreut, und gestern war es endlich soweit. Die Bemusterung im Musterhauspark Bad Fallingbostel stand auf dem Plan. Natürlich nicht unvorbereitet, wir haben uns die letzten Monate schon extrem viel mit der Bemusterung beschäftigt. Eigentlich fing das schon im Februar beim zweiten Termin mit VIebrockhaus an, denn da haben wir in Bad Fallingbostel schonmal eine eigene kleine Vorbemusterung gemacht. [Mehr]

Außenansicht Haus

Finale Zeichnungen unseres Hauses

Nachdem unser Haus seit dem Servicetermin fertig geplant ist, wurden jetzt die finalen Zeichnungen für den Bauantrag erstellt. Heute haben wir die Zeichnungen und Renderings vom Haus bekommen. Der Grundriss hat sich zwar nicht mehr geändert, dafür aber die Außenansicht komplett. Deshalb haben wir sehnsüchtig auf die neuen Renderings gewartet. Neben der Farbe des Hauses und der Fenster haben wir beim Servicetermin ja auch noch die Fenster im Wohnzimmer getauscht, was die Optik natürlich auch verändert. [Mehr]

Servicetermin

Servicetermin bei Viebrockhaus

Gestern stand der Servicetermin bei Viebrockhaus in Bad Fallingbostel an. Beim Servicetermin wird das Haus noch einmal final durchgesprochen, danach geht es in die Umsetzung und der Bauantrag wird erstellt. D.h. den Grundriss können wir jetzt nicht mehr ändern. Lediglich die genaue Ausstattung ist noch nicht fix. Als Vorbereitung auf den Termin haben wir uns letztes Wochenende hingesetzt und sind das ganze Haus noch einmal durchgegangen. Und wir haben tatsächlich noch drei Punkte gefunden, die wir ändern wollten. [Mehr]

Dachneigung

Dachneigung geändert: 29° statt 40°

Am Montag haben wir ja erfahren, dass unser Haus leider 90 Zentimeter zu hoch ist für den Bebauungsplan. Eine in unseren Augen vollkommene Fehlplanung des Bebauungsplans. Gestern haben wir schon eine Lösung von Viebrockhaus präsentiert bekommen, die dem Bebauungsplan entspricht. Und das ist der Plan: Die Dachneigung wird von 40 Grad auf 29 Grad reduziert. Das bedeutet natürlich, dass die Dachschrägen im Obergeschoss deutlich niedriger werden, weshalb der Drempel erhöht werden muss. [Mehr]

Firsthöhe 1

Firsthöhe: Unser Haus ist zu hoch

Jetzt haben wir den Salat. Wir haben es schon ein wenig befürchtet, nachdem wir gesehen haben, wie hoch die Straße liegt. Jetzt haben wir die Zahlen. Unser Haus ist für den Bebauungsplan zu hoch geplant. Und das satte 90 Zentimeter! Dabei ist unser Haus nicht höher als andere Häuser geplant, der Bebauungsplan läßt aber auf unserem Grundstück nur eine sehr niedrige Firsthöhe zu, was uns ziemlich sauer werden läßt. Früher war das leider nicht absehbar, weil wir nicht wussten, wie hoch die Straße liegen wird. [Mehr]

Netzwerk

Netzwerk: LAN oder WLAN?

LAN oder WLAN, das ist hier die Frage! Noch ist ein wenig Zeit bis zur Elektro-Bemusterung, trotzdem haben wir uns natürlich auch schon mit diesem Thema beschäftigt. Ron arbeitet komplett von zu Hause, Tina hat öfter Homeoffice und beim Fernsehen setzen wir auf Streaming. Deshalb war für uns relativ schnell klar, dass reines WLAN nicht sinnvoll wäre. Wir haben uns dazu entschieden, sowohl auf Kabel als auch auf WLAN für unser Netzwerk zu setzen. [Mehr]

Photovoltaikanlage 2

Photovoltaikanlage

Das Thema Photovoltaikanlage haben wir recht lange vor uns hergeschoben, da wir nicht wirklich Zeit (und Lust) hatten, uns mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schießlich bekommen wir ja eine, denn die ist im Standard bei Viebrockhaus bereits dabei, und die Ausrichtung gen Süden haben wir schon bei der Grundstückswahl berücksichtigt. Aber langsam rückt der Servicetermin näher und wir mussten uns mit dem Thema wohl oder übel beschäftigen. [Mehr]

Keller

Keller: Finale Planung und Finanzierung

Nachdem wir drei Monate auf den Bauvorbescheid warten mussten, konnten wir erst vor ca. sechs Wochen entscheiden, dass wir mit Keller bauen. Das Haus war ja bereits mit Keller fertig geplant, trotzdem sind wir noch einmal in die Detailplanung gegangen und haben geschaut, ob die bisherigen Pläne unsere Bedürfnisse erfüllen. [Mehr]

Waschraum

Waschraum optimiert und Baubeginn vorgezogen

Heute hatten wir einen Videocall mit Viebrockhaus, um ein paar Details zu besprechen. Es ging vor allem um technische Sachen wie die genaue Position der Rohre für die Fort- und Außenluft und den Wäscheabwurfschacht, mit deren Position wir noch nicht glücklich waren. Außerdem hatten wir gehofft, dass sich eventuell auch was am Zeitplan ändern kann aufgrund der Fortschritte bei der Erschließung. [Mehr]

Empore und Badezimmer geändert

Je mehr Zeit man mit den Plänen und der Gestaltung des Hauses verbringt, desto mehr Ideen hat man. Außerdem schauen wir uns derzeit viele andere Bautagebücher und Videos an und sammeln so weitere Ideen. So haben wir in den letzten Wochen noch den ein oder anderen Änderungswunsch vor allem bei der Empore und dem Badezimmer im Obergeschoss an Viebrockhaus herangetragen. [Mehr]